HomeKontaktAnfahrtImpressum
UmleercontainerMini AbsetzcontainerAbsetzcontainerAbrollcontainer

Eisen- und Metallankauf


Warum teuer entsorgen? "Metallisches" zu Bargeld machen!
Während viele Bürger angesichts der anstehenden Entrümpelung ihrer z. T. über viele Jahre gesammelten Garagen- und Keller-Werke explodierende Kosten auf sich zukommen sehen, sind viele davon äußerst positiv überrascht, wenn "Großvaters allzeit belächelte und oft verfluchte Schräubchen und Bleche Sammlung" am Güterbahnhof Morsbroich "beim Steglich" abgegeben und sogar in barer Münze entlohnt wird.



Steglich Rohstoffannahme
Steglich Rohstoffannahme

Als langjähriger Partner produzierender Firmen (z.B. im Bereich der Autozulieferindustrie) werden monatlich hunderte Tonnen an Stahlschrott am ehemaligen Güterbahnhof Morsbroich vermarktet und durch die betriebseigenen Containerfahrzeuge transportiert.
Dies stellt eine besonders gute Ausgangsbasis für eine lohnenswerte Vergütung der abgegebenen Schrottqualitäten sicher - Und wo bekommt man heute bei gleichzeitiger Abgabe von Abfällen noch eine Vergütung für entsorgten Schrott?

Schließlich gilt: Was bei vielen Leverkusener Handwerksbetrieben längst mehr als die willkommene Zigaretten- und Kegelkasse ausmacht, beschert auch immer mehr privaten Anlieferern Bargeld. Selbst eine Abholung der Materialien mittels Containergestellung auch beim Privatkunden ermöglicht ein firmeneigener Lkw-Fuhrpark auf besonders günstige Weise.

Die unterschiedlichsten Containergrößen- und systeme werden dafür aus einer breiten Angebotspalette von 1 bis 40 cbm zur Verfügung gestellt.
Sogar die Beladung der Container kann auf Wunsch des Kunden organisiert werden, um auch hier die bestmögliche Flexibilität zu gewährleisten.
Und sollte es nicht gerade eine ganze Containerladung sein:
Auch für Kleinmengen an Metallen kann die Firma Steglich-Recycling fast immer zumindest einen Ansprechpartner nennen, der dem Kunden das störende Metall zumeist sogar unentgeltlich vom Hofe holt.


2006© Steglich Recycling Leverkusen

Annahmezeiten


Annahme von stofflich und energetisch verwertbaren Materialien, die keine Schadstoffe beinhalten

Mo - Fr: 7:00 - 17:00 Uhr

Sa: 7:00 - 13:00 Uhr

 

Wir vergüten Ihnen z. B. die Tageshöchstpreise für:

Kupferrohre oder auch Kabel

Messing (z. B. Wasserhähne)

Aluminiumschrott und -späne

Alufelgen

VA-Schrott (z. B. Spülen)

Zinkabfälle (z. B. Dachrinnen)

Bleimengen (z. B. Abwasserrohre)

Elektromotore (Kupferspulen)

Eisen, Stahl und Blechschrott

 

INFO: Sonderleistungen

Anfahrtsbeschreibung